Vorlesung AmI

Im Sommersemester 2014 bieten wir (Dr. Christoph Stahl und Dr. Serge Autexier) an der Universität Bremen die Vorlesung Ambient Intelligence an.

Der Begriff Ambient Intelligence steht für Technologien im Heimbereich, die uns im Alltag auf intelligente Weise unterstützen:
• Embedded
• Kontextsensitiv
• Personalisierbar
• Adaptiv
• Antizipierend

AmI Systeme nutzen in der Regel zahlreiche Mikrocontroller, die über Sensoren den Zustand der Umgebung erfassen können, so dass sich die Systeme an den Kontext ihrer Nutzung anpassen können (z.B. Wetter, anwesende Personen und deren Aktivitäten). Während herkömmliche Softwareprodukte nur auf Befehle des Benutzers reagieren, versuchen intelligente Systeme die Bedürfnisse des Benutzers zu antizipieren um automatisch zu handeln. Hierzu zählt z.B. eine automatische Lichtsteuerung, die sich der Tageszeit anpasst, aber auch z.B. der Nutzung eines Projektors.

Die Vorlesung wird zugrundeliegende Paradigmen wie Ubiquitous- und Pervasive Computing behandeln und entsprechende Konzepte zur Interaktion vorstellen, wie z.B. Sprache und Gestik. Neben theoretischen Grundlagen geben wir eine Einführung in das Anwendungsgebiet AAL (Ambient Assisted Living) und zeigen praktische Beispiele dazu im BAALL (Bremer Ambient Assisted Living Lab), die teilweise von Studenten im Projekt SyncReal implementiert wurden. Im Lab werden wir Gebäudeautomatisierung anhand eines KNX Busses kennenlernen, sowie die Abstraktion von der Busebene mittels XML-basierten Schnittstellen bis hin zur Ebene von Logik und Semantik. Ein weiteres interessantes Thema ist die Indoor-Navigation; wir stellen verschiedene Ansätze vor, um sich innerhalb von Gebäuden zu lokalisieren und Routen zu präsentieren.

Die praktischen Übungen zur Vorlesung werden in Form von kleinen Projekten gestaltet, die sich jeweils über 2-3 Termine erstrecken und in Gruppen bearbeitet werden. Die Projekte werden z.T. die vorhandene Infrastruktur des BAALL Labs nutzen, so wie es schon im Projekt SyncReal der Fall war.

Vorlesungsfolien

AmI-01-Einführung
AmI-02-Interaction
AmI-03-UserCenteredDesign
AmI-04-Licht+JESS
AmI-05-Navigation
AmI-06-UPnP-DLNA-URC
AmI-07-Semantik
Ami-08-SHIP
Ami-09-SHIP
Ami-10-Aktivitaetserkennung

Hinterlasse eine Antwort